Unser Ansatz


Unser Trainingsseminar ist gedacht für all diejenigen Ready Entries und ab Ab Initios, die motiviert sind, die notwendige Zeit und Energie einzusetzen, um ihren Berufswunsch Wirklichkeit werden zu lassen. Wer es nur mal nebenbei probieren möchte, ist sicher nicht richtig bei uns. Dementsprechend heißt es bei uns norddeutsch "Wat mutt dat mutt" oder "Wir werden alles tun, was notwendig ist, um erfolgreich zu sein". Wir wollen in den Test gehen können und die Gewissheit haben, dass wir alles getan haben, was zielführend ist, und ganz nebenbei steigen die Bestehens-Chancen so natürlich auch drastisch an.

Dieser Leitsatz wirkt sich überall aus, unter anderem hier:

  • Wir wollen Mathematik, Technik und Englisch wirklich verstehen und nicht nur Aufgaben auswendig lernen. Das braucht Zeit und einen Unterricht, der alle Fragen klären kann. Den Test zu bestehen ist gut, eine gute Grundlage für den Start in die Ausbildung zu haben noch viel besser.
  • Ein reines Wiederholen der am Computer durchgeführten Fähigkeitenteste mit einer Standardsoftware, die jeder überall erwerben kann, entspricht nicht unserem Anspruch. Wir erstellen unsere Software selbst, passen sie unserem Training und unseren Trainingsplänen an, verbessern sie durch unsere Erfahrungen im Seminar, geben eine ausführliche Einweisung, stehen an der Seite, wenn man "hängt" und sorgen für einen Trainingsplan, der uns genau zu diesen kritischen Zeitpunkten zusammen kommen lässt. Es sind auch hier die "großen Kleinigkeiten", die den Unterschied ausmachen.
  • Wir beginnen mit der Arbeit für die Assessment-Anteile schon am ersten Trainingstag. Wir geben keine Anweisungen, wie genau man sich zu verhalten oder zu äußern hat, es gibt bei uns auch keinen Fragenkatalog mit "richtigen Antworten". Wir wollen verstehen, was die Anforderungen an einen Piloten in der heutigen Zeit sind und welche davon in den Testen wie angesprochen werden. Aufbauend auf einer grundlegenden Analyse der eigenen Stärken und Schwächen stellen wir uns den Anforderungen, analysieren hierbei Sinn und Thema der Aufgabe sowie unser Verhalten und seine Konsequenzen. Assessment-Inhalte können nicht allein theoretisch bewältigt werden, sondern müssen in der Praxis am eigenen Leibe erfahren werden und nur ein offenes, qualitativ hochwertiges Feedback kannn Erkenntnis und Verhaltensänderungen herbeiführen.
  • Mehr als 90% unserer Kunden kommen auf Empfehlung. Unser Seminar war von Anfang an darauf ausgerichtet, dass wir durch unsere Leistung, unsere Kompetenz, unser Engagement und den daraus resultierenden Erfolg überzeugen. Und Spaß und Freude sind auch dabei, so wie es sich aus unserer Sicht gerade für diesen Beruf gehört.


Wir wissen, dass es in unserem Training nicht nur um den Kauf eines Mantels oder eines Autos geht. Es geht darum, alles zu tun um den eigenen Berufswunsch zu verwirklichen, mit all' den Konsequenzen für das eigene Leben. Engagiert wie unsere Kunden bringen auch wir all' unsere langjährige Erfahrung, unser Know-how und uns selbst in das Trainingsseminar und seine Gestaltung ein.